Aqualand Köln

zuletzt besucht im Juli 2016
Aqualand Köln 2013

Das Aqualand im Stadtteil Köln-Chorweiler bietet für die ganze Familie Spaß und Action im Wasser, aber auch Erholung und Entspannung.
Im Eingangsbereich des Bades befinden sich ein großer Bademoden-Shop, ein Fitnessstudio und der Zugang zu verschiedenen Wellness-Angeboten.
Unter einer großen Glaskuppel, welche für viel Licht sorgt, befinden sich der Erlebnis- und der Thermenbereich.
Der Erlebnisbereich besteht aus einem großen Erlebnisbecken mit Nichtschwimmerbereich, einer großen Whirlbucht, einer Höhle in Felsenformation, Schwallduschen, Massageliegen und Wasser-Geysiren.
Ein weiteres Freizeitbecken bietet ebenfalls zahlreiche Unterwasser-liegen sowie einen etwas tiefergelegten Hot Whirlpool.
Unter einem hölzernen Pavillion befinden sich zudem fünf weitere Whirlpools, in welchen man bei warmem Wasser entspannen kann. Entspannung findet man außerdem in der Sauerstoff-Therapie-Grotte mit 36°C warmen Sole-Wasser, in der Erlebnisgrotte mit heißem Stein, Dampfbad, Erlebnisduschen und beheizten Sitzbänken oder im aufpreispflichtigen Saunabereich.
Ausruhen kann man sich auf verschiedenen Liegeflächen überall im Bad, auf der Terrasse oder auch im Außenbereich.
Für Kinder gibt es einen bunten Kinderbereich mit einem großen Planschbecken, einer Wasserspielburg mit zwei Kinderrutschen, verschiedenen wasserspeienden Figuren und einer Schlangen-Rutsche.
Im Außenbereich des Aqualand Köln befindet sich ein großes Außenbecken mit einem Strömungskanal und Massageliegen. Zudem gibt es ein Thermal-Außenbecken, ein Solebecken, welches sich unter einem offenen Pavillon befindet. Auch dieses Becken verfügt über Massageliegen. Beide Becken sind beheizt und ganzjährig nutzbar.
Für Rutschenspaß ist dank mehrerer Riesenrutschen ebenfalls gesorgt. Das Aqualand Köln verfügt über eine Reifenrutsche, eine Halfpipe-Rutsche, eine Trichter-Rutsche, eine Röhrenrutsche und die erste Looping-Rutsche Deutschlands. Seit 2016 gibt es zudem zwei neue Rutschen: die Röhrenrutsche Aquaracer und die Wildwasserrutsche Aquacanyon.
Für das leibliche Wohl sorgt eine Gastronomie, welche verschiedene Speisen und Getränke anbietet.

Adresse und Kontakt

Adresse

Aqualand
Merianstraße 1
50765 Köln
DeutschlandDeutschland

Kontaktinformationen

Telefon: 0221 - 70280
Webseite: Aqualand Köln
Email: info@aqualand.de

Erlebnisberichte und Artikel

Aqualand Köln 2016

Artikel

Aqualand Köln - zwei neue Rutschenattraktionen und ein Fake-Element im Kölner Erlebnisbad

Do., 11.08.2016    20:30 Uhr

Der Crazy River im Aqualand Köln war bei Rutschenfans wegen der Bremselemente und den langsamen Zwischenbecken nicht sonderlich beliebt, jetzt ist die Rutsche, die seit Eröffnung des Aqualand Köln mit dabei war, weg. Grund: Eine neue Wildwasser-Rutsche mit dem Namen AQUAcanyon, die sich durch die Canyons das Aqualandes schlängelt und eine neue Doppel-Rutsche namens AQUAracer, welche von einer neu installierten Startplattform aus startet.

Artikel lesen
Aqualand Köln 2013

Erlebnisbericht

Aqualand Köln

So., 17.11.2013    besucht im September 2013

Quietschbunt von Außen und mit einem außerordentlich großen Angebot innen präsentiert sich das Aqualand Köln. Das überregional bekannte Freizeit- und Erlebnisbad hat in den letzten Jahren fast sein komplettes Rutschen-Repertoire auf den Kopf gestellt und durch neue und moderne Rutschen ausgetauscht.

Erlebnisbericht lesen

Bildergalerien

Kommentare

vanessa

11. Juni 2009 17:05

aqualand ist das beste schwimmbad weit und breit.mit drei rutschen und einer looping wasserbahn ist aqualand der größte familienspass in der nähe

Marc

30. Juni 2009 21:09

Ich kann nur bestätigen was hier steht.
Das Aqualand ist sehr heruntergekommen, die neue Rutsche habe ich selber noch nicht ausprobiert aber es sollte dem gesamteindruck nicht verbessern.
Die alten 2 Rutschen Tuen weh und machen Badehosen kaputt.

Eine Generalüberholung würde dem Bad mehr als gut tuen.
Vllt sind die hohen Preise dann gerechtfertigt.

marvin

22. Juli 2009 22:10

Hey ich hab eine Frage, wie teuer ist das und wie kommt man mit dem zug da hin ?? wäre nett wenn jemand das beantwoten könnte. danke :-)

Rutscherlebnis.de

23. Juli 2009 06:06

Hallo marvin,
Erwachsene zahlen 9,90 € für zwei Stunden, 12,90 € für 4 Stunden und 14,90 € für den ganzen Tag. Jugendliche (7-15 Jahre) zahlen 7,50 € für 2 Stunden, 8,50 € für 4 Stunden und 10,50 € für den ganzen Tag.

Für die Anfahrt gibt es folgende Möglichkeiten:
Mit dem Auto:
Merianstr. 1, 50765 Köln (Parkplätze sind ausreichend vorhanden)

Mit dem Bus:
Die Bushaltestelle liegt direkt vor der Pforte des Palast des Sultans und wird von den Linien 120 und 121 (Merianstraße) angefahren.

Mit der U- oder S-Bahn:
U-Bahn: U15
S-Bahn: S11

Hoffe das hilft dir weiter.

Jan Körner

23. Juli 2009 12:12

Zum Aqualand muß man - leider - auch hinzufügen: Das Bad hat schwer mit Migrationshintergründlern zu kämpfen, die als Gäste durch ihr Pascha-haftes, unverschämtes und raumgreifendes Benehmen, als junge Beckenrandwärter dadurch, daß sie ihre Landsleute dabei großzügig übersehen, auffallen.

Der selbstgegebene Beiname "Palast des Sultans" trifft da voll ins Schwarze.

Der lutschdrummer

29. Juli 2009 00:12

also lieber marvin auf der seite von aqualand findest du eine gute wegbeschreibeung mit den övm

Thomas Lappe

30. Juli 2009 15:03

Ich war auch neulich im Aqualand.
Ich empfinde das Schwimmbad als extrem schmutzig und ungepflegt. Vor allem stört mich, dass es KEINE Trennung zwischen Barfuß- und \\"Schuh\\"bereich gibt. Besonders im Winter ist der mt nackten Füssen zu durchquerenden Bereich EXTREM dreckig. UNBEDINGT Badeschuhe mitnehmen !!!

Ju.loo

25. Februar 2010 14:02

ist es wirklich soo schrecklich.??.dachte es wär cool da hab mich schon so gefreut!!!!

koko

25. Februar 2010 15:03

ja vanessa ich finde auch das das aqualand das beste spaßbad ist nur in die loopingrutsche hab ich mich noch nicht getraut wie ist sie??

nina

02. März 2010 11:11

Hallo
also ich war vor einigen monaten im aqualand finde nicht das es schmutzig ist und die looping rutsche ist einfach super, also hin fahren lohnt sich.

tuberides

03. März 2010 08:08

Ich war im vergangenen Herbst im Aqualand. Das Bad ist wirklich nicht schlecht, die Rutschen sind spitze (wenn auch etwas heruntergekommen) aber ich empfinde den Eintrittspreis einfach als unverschämt teuer.

veronica

25. April 2010 17:05

ich war mit der klasse da und allen hat es gefallen nur die rutschen sind nicht so gut wie ich mir das gedacht habe alles war gut ausser die preise die waren echt sehr teuer aber hauptsache und hat es dort gefallen mein ich jedenfalls .

Katha21

03. Juni 2010 12:12

Also,ich finde dass Aqualand sehr schön erbaut und schön hergerichtet...kann sein das es nicht soo hygienisch ist aber, aber sind das andere schwimmbäder nicht auch?!
Ich finde nur die Preise sind ziehmlcih hoch!
Vorallemding für Kinder...(unverschmämmt)
Aber jeder hat einen anderen Geschmack...mnanche mögen es Spaßiger,Sauberer,Abenteuerischer....naja wers mag!
Ich mag das Aqualand...wer nciht selber schuld!
Liebe Grüße Katha21

Joe

30. Juli 2011 18:06

Ich war diesen Freitag im Aqualand – als runtergekommen würde ich es definitiv nicht bezeichnen. Gerade der Rutschenbereich ist durch die Steinformationen sehr schön gestaltet. Wie oben schon beschrieben wurde, kann man sich beim Rutschen schnell verletzten - der Rutschweg geht oft zu schnell von Links- zur Rechtskurve über, so dass man meist von einer Seite zur anderen geschleudert wird (Der Designer ist wohl nie selbst gerutscht?!). In der Reifenrutsche bin ich öfters mal vom Reifen gefallen – eigentlich spaßig, aber wenn man nicht aufpasst landet man aber mit dem Kopf am Rand der Rutsche. Bei Hochbetrieb staut es sich außerdem, da man nicht wirklich komplett durchrutschen kann ohne den Reifen anzuschieben. Sowohl Raketenrutsche und diese Half-Pipe Reifenrutsche sind klasse und machen richtig Spaß. Noch was zum Saunabereich – der ist sehr schön gestaltet, es gibt nette Aufgüsse (z.B.:Backe-Backe-Brötchen :-D) und das Personal war sehr freundlich….
Würde definitiv wieder hingehen wenn ich wieder in der Gegend bin.

salina

16. Oktober 2012 14:02

ich finde das schwimmbad ein bisschen dof weil,man kann nur auf der geilen luping rutche wenn mann mhr als 40 kilo wiegt und wenn die haare zusammen gebunden hat. ich selber war auf der rutche und ich war zu leicht und bin hängen geblieben voll peicnlich
nie wieder will ich da drauf habe angst
3>

Slidy

25. November 2013 19:07

Das beste Bad NRW´s steht definitiv in Plettenberg!
Denn da stimmen das Preis-Leistungs-Verhältnis, die Sauberkeit und der Eintrittspreis - im Gegensatz zum überteuerten, unsauberen Aqualand!

Slidy

25. November 2013 19:07

Und in Plettenberg steht der bessere Looping...

Featured Video

Europabad Karlsruhe - die Spinne ist los!

Becken

Thermalbecken
  • 32°C Wassertemperatur
  • Bodensprudler
  • Massageliegen
  • Wasserkanone
Therapiebecken
  • 33°C warmes Wasser
  • im Außenbereich
Außenbecken
  • mit Strömungskanal
  • Durchgang von innen nach außen
Kinderbecken
  • 2 kleine Wasserrutschen
Sauerstoff-Therapie-Grotte
  • 36°C warmes Wasser
Aqualand Köln 2013
Whirlpools
  • mehrere Whirlpools mit warmem Wasser
  • ein Kaltwasser-Whirlpool
  • ein Whirlpool mit Jodsprudelbad und 38°C Wassertemperatur

Ausstattung

  • Thermalbecken
  • Therapiebecken
  • Außenbecken
  • Kinderbecken
  • Sauerstofftherapiegrotte
  • Whirlpool
  • Bodensprudler
  • Massageliegen
  • Wasserkanone
  • Strömungskanal
  • Crazy River
  • Loopingrutsche mit Raketenstart
  • Trichterrutsche
  • Red Star Röhrenrutsche
  • Halfpipe Rutsche
  • Wettkampfrutsche
  • Wildwasserrutsche

Schwimmbäder in der Umgebung